D1-Prüfung erfolgreich bestanden

D1-Prüfung 2016

Am 12. November 2016 haben sich drei unserer Musiker der D1-Prüfung in ihrem Instrument gestellt — das ist das Musikerleistungsabzeichen in Bronze. Vom Nordbayrischen Musikbund durchgeführt werden darin Musiktheorie und praktische Kenntnisse auf dem jeweiligen Instrument abgeprüft.

In diesem Jahr haben wir drei Musiker angemeldet, die alle im ersten Anlauf mit sehr gutem Erfolg abgeschlossen haben (im Bild von links):
Clara Roth (Querflöte), Jonas Held (Trompete) und Antonia Jander (Alt-Saxophon)

Herzlichen Glückwunsch Euch allen und viel Erfolg in der Zukunft!

Vertretungsdirigent

Zum Beginn des neuen Schuljahres gibt es eine Neuerung im Blasorchester: da Daniel Schnappauf aus beruflichen Gründen die Proben vorübergehend nicht leiten kann, haben wir Raphael Schollenberger als Vetretungsdirigenten verpflichtet.

Raphael Schollenberger ist 26 Jahre alt und stammt aus Bad Hindelang (Allgäu) und studiert an der Würzburger Hochschule für Musik Trompete und Schulmusik. Während eines Auslandssemesters an der Königlichen Hochschule für Musik in Stockholm hat er als Trompeter im renommierten Drottningholmer Barockorchester gespielt. Raphael Schollenberger widmet sich aber nicht nur der klassischen Musik, als Trompeter ist er auch bei Big Bands gefragt und spielt zudem als Flügelhornist bei den Allgäu-Schwäbischen Musikanten.

Ab sofort wird uns Raphael Schollenberger auf das Frühlingskonzert 2017 vorbereiten. Ab März 2017 wird dann Daniel Schnappauf wieder den Taktstock bei uns schwingen. Das Frühlingskonzert werden beide Dirigenten zusammen mit uns gestalten. Wir wollen heute noch nicht zuviel verraten, aber es wird ein Posaunensolo von Daniel Schnappauf geben und ein Trompetensolo von Raphael Schollenberger. Am besten notieren Sie sich schon heute den Konzerttermin: Samstag, 13. Mai 2017.

Daniel Schnappauf und Raphael Schollenberger

Musik im Biergarten

Am 27. Juli starteten wir pünktlich um 18:00 Uhr zur Musik im Biergarten durch. Bei strahlendem Sonnenschein hatten wir zusammen mit unseren Gästen einen schönen Abend im Wein Café zum Rothmännle. Das Team vom Rothmännle war bestens aufgestellt: das Bier war kalt, es gab reichlich leckeres Essen und weder beim Essensstand noch an den Getränkeständen gab es Stau. Vielen Dank an Nadine & Timo und ihr Team! Das war prima!!!
Und wir Musiker sorgten für den passenden musikalischen Rahmen: von traditioneller böhmischer Blasmusik bis hin zu moderneren Stücken von den Beach Boys, ABBA und vielen anderen. Mit unserem Jubiläumsmarsch "Musik und Wein - Mein Thüngersheim" beendeten wir einen schönen Sommerabend und verabschieden uns in die Sommerpause!
Bis bald, wir hören uns im September wieder!

Musik im Biergarten