Offiziell verabschiedet

Nun ist es amtlich: unser langjähriger Dirigent ist weg. Coronakonform überreichte die Orchestersprecherin Simone Fischer am Ostersonntag ein Fotoalbum mit zahlreichen Impressionen seiner 11,5 Jahre in unserem Verein. Natürlich sind auch einige Geschichten und Anekdoten aus dieser Zeit mit dabei....
Am Ostermontag überreichte der 1. Vorsitzende Joachim Mechler für den Musikverein noch ein kleines "Care-Paket", um Daniel Schnappaufs Trennungsschmerz am Bodensee etwas zu lindern: fränkische Wurst und 11,5 Flaschen Wein dürften für die erste Zeit reichen. Mehr sollte es nicht sein, damit er bald wieder persönlich kommt, um Nachschub zu besorgen.
Natürlich werden wir Daniel Schnappauf noch gebührend verabschieden. Sobald Corona das zulässt, wird geplant und wir werden entsprechend informieren!
P.S.: Um Fragen vorzubeugen: Der Vorstand hat natürlich nicht schnell eine halbe Flasche Wein getrunken, um genau 11,5 Flaschen überreichen zu können. Es gibt ja auch halbgroße Bocksbeutel...
 
Verabschiedung Schnappi

Paukenschlag

Auch wenn wir noch immer nicht wieder musizieren dürfen, so beginnen wir das Jahr mit einem Paukenschlag:
zu unserem großen Bedauern wird uns Daniel „Schnappi“ Schnappauf zum 31. März verlassen und -natürlich samt Familie- wieder an den Bodensee zurückkehren.

Seit Herbst 2009 hat er unser Blasorchester nicht nur dirigiert, sondern zu dem gemacht, was es heute ist. Mit immer neuen Ideen und hohem musikalischem Anspruch hat er sich nicht nur als Dirigent eingebracht, sondern war in jeder Hinsicht Teil unseres Vereins und immer da, wenn er gebraucht wurde. Also nicht nur zum dirigieren und musizieren, sondern beim Auf- und Abbau beim Konzert, aber auch unzählige Schichten beim Höfe-Fest am Grill, um nur zwei Gelegenheiten zu nennen. Unvergessen bleibt natürlich auch das Musikkabarett an den Gaden mit den HerzensBLECHern, bei denen er mitspielt.
So hoffen wir, dass es uns in irgendeiner Form möglich sein wird, ihn gebührend zu feiern und zu verabschieden. Wann und wie, das steht momentan -leider- noch in den Sternen.

Momentan sind wir bereits auf der Suche nach einem/r Nacholger/in, der/die das Orchester dann zukünftig dirigieren wird. Es liegt also in vielerlei Hinsicht ein spannendes Jahr vor uns!

Auf ein gutes 2021 für uns alle!

Daniel Schnappauf

Jahreskonzert

Eigentlich wäre heute (9. Mai 2020) unser Jahreskonzert. Und das in unserem 30. Jubiläumsjahr. Aber wir machen das Beste daraus und freuen uns um so mehr auf das nächste Jahr. Und hoffentlich schaffen wir es noch in diesem Jahr wieder mal zu einem Auftritt. 
Bis dahin bleibt gesund.😷