Musikerleistungsprüfung

Am 10. November traten in Unterpleichfeld beim Nordbayrischen Musikbund (NBMB) einige unserer Nachwuchsmusiker/innen zur D1 bzw. D2 Prüfung an. Und alle haben bestanden! 

Gruppenbild D1 | 2018
Wir gratulieren (v.l.n.r.): Julian Bauer (Posaune), Pitt Gerhard (Klarinette), Christoph Tittel (Tuba), Julia Wendel (Klarinette) und Caro Hoffmann-Jander (Oboe) zur bestandenen D1-Prüfung.

Gruppenbild D2 | 2018

Des Weiteren gratulieren wir: Antonia Jander (Alt-Sxophon) und
Pitt Gerhard (Klarinette) zur bestandenen D2-Prüfung!

Macht weiter so!

 

Musik & Wein in Eibelstadt

Bei grandiosem Herbstwetter durften wir am letzten Sonntag im September nachmittags auf dem Marktplatz von Eibelstadt ein kleines Platzkonzert spielen. Anscheinend haben wir vor einem Jahr an gleicher Stelle einen guten Eindruck hinterlassen.
Die zahlreichen und aufmerksamen Zuhörer konnten wir für zwei Stunden mit feiner böhmischer Blasmusik und modernen Arrangements begeistern. Da der Titel der Veranstaltung "Musik & Wein" lautete, durfte unser gleichnamiger Jubiläumsmarsch natürlich auch nicht fehlen.

Orchester in Eibelstadt

Johanna und Marcel haben geheiratet

Am 1. September war es soweit: Johanna und Marcel haben geheiratet! Wir durften den Traugottesdienst von unserem langjährigen Mitglied Johanna und ihrem Mann musikalisch gestalten. Im Anschluss spielten wir bei bestem Wetter zum obligatorischen Ständchen auf. Und um den Hochzeitstanz kamen die beiden nicht drumrum...

Hochzeit Johanna und MarcelFoto: www.stephaniephilipp.de

Standkonzert auf der Landesgartenschau

Am 24. Juni spielte wir im Rahmen der "Facetten der Blasmusik", einer vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) organisierten Veranstaltung auf Würzburger Landesgartenschau. Bei dem rund einstündigen Konzert präsentierten wir uns mit böhmischer Blasmusik wie auch mit modernen Stücken. Da wir erst am Nachmittag unseren Auftritt hatten, nutzten unsere Musikerinnen und Musiker -meist in Begleitung der ganzen Familie- den Tag, um sich die Landesgartenschau anzuschauen und sich verschiedene andere Orchester auf den insegesamt fünf Bühnen anzuhören. An dieser Stelle herzlichen Dank an den NBMB, der diesen Tag organisiert hat und uns Blasmusikern eine prima Plattform geboten hat um unser Können zu zeigen.

Standkonzert LGS

Musikfrösche auf der Landesgartenschau

Am 24. Juni waren unsere Musikfrösche, die Kinder Musikalischen Früherziehung, zu Gast beim "Inklusiven Kinder- und Musikfest" auf dem Gelände der Landesgartenschau in Würzburg. Bei der vom Nordbayerischen Musikbund (NBMB) organisierten Veranstaltungen zeigten die Kinder wieviel Spaß Musik machen kann und was Musik heißt: tanzen, singen und Instrumente spielen.
Unsere Frösche waren zwar allesamt sehr aufgeregt, aber sie haben eine sehr souveräne Darbietung gezeigt.

MUsikfrösche auf der Landesgartenschau

Die Herzensblecher: Der fränkische Eros

Der fränkische Eros: das war beste musikalische Unterhaltung von und mit den HerzensBLECHern am Samstag Abend, 16. Juni, in Thüngersheim: ausverkauftes Haus, lauer Sommerabend in schöner Kulisse, frische Thüngersheimer Weine, Musik und Kabarett von den HerzensBLECHern - eine gelungene Kombination für den perfekten Abend! Es war so schön mit euch, ihr lieben Gäste und Musiker!

Herzensblecher

Feldgeschworenentag

Am 19. Mai 2018 durften wir den die Jahresversammlungen der Feldgeschworenen rechts des Mains musikalisch begleiten. Nach dem Frühstück begleiteten wir die Siebener mit Marschmusik von der Thüngersheimer Raiffeisen-Sporthalle in die Pfarrkirche. Im Anschluss an den Gottesdienst umrahmten wir die Grußworte verschiedener politischer Vertreter auf dem Kirchplatz, im Schatten der WeinKulturGaden. Den Abschluss bildeten hier das Frankenlied, die Bayern- und die Nationalhymne. 
Danach marschierten die Siebener, wiederum von Marschmusik begleitet, durch Thüngersheim zurück zur Sporthalle. 

Feldgeschworenentag

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

Am 13. März 2018 fand im Pfarrheim die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins statt. Gemäß der Tagesordnung eröffnete Joachim Mechler als 1. Vorsitzender die Versammlung und zog zunächst ein kurzes Resümee des zurückliegenden Jahres. Im Anschluss berichteten sowohl die 2. Schriftführerin wie auch die Leiter der einzelnen Gruppen des Vereins über die zahlreichen Aktivitäten des Musikvereins und gaben gleichzeitig einen Einblick in die laufende Arbeit.

Auch in diesem Jahr wurden wieder einige Mitglieder für 25-jähriges aktives Musizieren im Blasorchester geehrt: Vera Brödner, Ines Seebach, Katrin Seufert und Dirk Raab.

Anschließend wurde durch den 1. Kassier Stefan Bauer der Kassenbericht offengelegt. Dieser war bereits im Vorfeld durch die beiden Revisoren Helmut Bauer und Egon Kraft ohne Beanstandung geprüft worden.

Als nächster Punkt stand die Entlastung der Vorstandschaft auf der Tageordnung, welche einstimmig erfolgte. Turnusgemäß standen in diesem Jahr Neuwahlen an. Zwei Mitglieder des Vorstands stellten ihre Posten aus familiären und beruflichen Gründen zur Verfügung. Joachim Mechler bedankte sich bei Annalena Zimmermann und Denise Wolf für die gute Zusammenarbeit. Die neuen Vorstandsmitglieder wurden von der Versammlung jeweils einstimmig gewählt. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Joachim Mechler
2. Vorsitzender: Christoph Tittel*
1. 
Kassier: Stefan Bauer
2. 
Kassier: Sebastian Oppel
1. 
Schriftführerin: Ines Seebach
2. 
Schriftführerin: Vera Brödner
1. Jugendleiterin: Katrin Seufert
2. Jugendleiter: Jan Eckhoff
Beisitzer: Johanna Spahn, Pamela Heckmann*
[* neu in der Vorstandschaft]

Ebenso wurden die beiden Revisoren neu gewählt. Wie bereits in den vergangenen Jahren stellten sich Helmut Bauer und Egon Kraft zur Verfügung, die beide einstimmig gewählt wurden.

Dreimal 25 Jahre Musikverein: Katrin Seufert, Dirk Raab, Vera BrödnerGeehrt für 25 Jahre aktives Musizieren im Musikverein (v.l.n.r.): Katrin Seufert, Dirk Raab, Vera Brödner. Es fehlt Ines Seebach, ebenfalls 25 Jahre.

Die neu gewählte Vorstandschaft

Die neu gewählte Vorsandschaft und die Revisoren (v. l. n. r.): Egon Kraft (Revisor), Joachim Mechler (1. Vorsitzender), Helmut Bauer (Revisor), Jan Eckhoff (2. Jugendleiter), Johanna Spahn (Beisitzerin), Stefan Bauer (1. Kassier), Vera Brödner (2. Schriftführerin), Pamela Heckmann (Beisitzerin), Katrin Seufert (1. Jugendleiterin), Daniel Schnappauf (Dirigent Blasorchester), Christoph Tittel (2. Vorsitzender).
Es fehlen Ines Seebach (1. Schriftführerin) sowie Sebastian Oppel (2. Kassier).